DÜDELINGEN
JACQUELINE KIMMER

Düdelinger Schulkinder verschönern Viertel „Schmelz“

Die Kinder der Düdelinger Deich-Schule nutzten die Vorweihnachtszeit, um das Viertel Deich zu verschönern. Dazu waren nur Fantasie und reichlich Recycling-Material nötig. Seit Mitte November waren einige 80 Schüler der Deich-Grundschule, damit beschäftigt, ihrem Viertel ein „farbigeres Aussehen“ für die Feiertage zum Jahresende zu verpassen. Das Resultat: Inzwischen schmücken jede Menge knallbunt angemalte Autoreifen als Blumenkübel oder zu Pinguinen mutierte Plastikfaschen und vieles mehr das Düdelinger Deich-Viertel. Betreut bei der Durchführung ihrer Verschönerungsaktion wurden die Kinder von Eltern und von Mitgliedern des „Comité Schmelz-Echo“. Nach Abschluss der Aktion warteten einige schöne Geschenke auf die Kleinen.