LUXEMBURG
LJ

Zwei renommierte Preise für „Ferber hair&style“-Friseure

Das Unternehmen „Ferber hair&style“ darf sich über gleich zwei Preise freuen. So konnte sich Stéphanie Diogo aus dem Ferber-Salon auf Limpertsberg den renommierten Preis „Style & Colour Trophy“ von „L’Oréal Professionnel“ in Brüssel sichern, bei dem die besten Friseure aus Belgien und Luxemburg antraten. Bei diesem mussten die Teilnehmer, nachdem sie sich für den Wettbewerb qualifiziert hatten, einen kompletten Look samt Färben und Stylen der Haare eines Models sowie ein Fotoshooting kreieren. Diogo darf nun beim internationalen Event in Paris Anfang 2019 für das Großherzogtum antreten.

Ebenfalls einen Preis erhielt Gaëtan Bonomo, und zwar den der „All-Star Challenge“ von „American Crew“. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, der einmal im Jahr stattfindet und die besten Herrenfriseure auszeichnet. Bei diesem mussten die Teilnehmer professionelle Bilder einer von ihnen geschnittenen Frisur, die sowohl männlich, wie auch modern sein sollte, einschicken. Bonomo arbeitet im Ferber-Salon im Cactus Niederkerschen.