LUXEMBURG
LJ

Stéphane Bern erhält Goldmedaille der „Fondation du Mérite européen“

Für sein Bemühen um die Förderung europäischer Werte hat Stéphane Bern gestern Abend eine bedeutende Auszeichnung erhalten. Der TV-Moderator und Autor nahm bei einer Feierstunde die Goldmedaille der „Fondation du Mérite européen“ (FME) entgegen. Premierminister Xavier Bettel sprach aus diesem Anlass einige Grußworte. Die Verleihung der Auszeichnung nahmen Bettel und Ehrenstaatsminister Jacques Santer vor, die Veranstaltung fand in „Cercle Cité“ statt.

Bern erhält die Goldmedaille für die Förderung der Ideen Europas durch seine Fernsehbeiträge und seine Publikationen. Im Vorjahr ging die Auszeichnung an die Stadt Luxemburg und an die „Foundation Filippas Engel“.