LUXEMBURG
LJ

Die neu gestalteten Zimmer des Sofitel Luxembourg Europe

Das Sofitel Luxembourg Europe auf Kirchberg präsentierte am Dienstag seine neue gestalteten Zimmer, von denen das Hotel insgesamt 100 zählt. Im Zusammenspiel mit der Architektur des von Philippe Capron entworfenen Hotels, dessen Mittelpunkt das lichtdurchflutete Atrium bildet, bieten die Zimmer ein modernes und freundliches Gesamtbild.

Musik als dekoratives Thema

In den oberen Stockwerken befinden sich die luxuriösen Zimmer, deren Dekoration von der Musik inspiriert ist. So erinnern die Schalter an Klaviertasten. Außerdem bietet das Sofitel Luxembourg Europe Junior Suiten, die ebenfalls das musikalische Thema aufgreifen. Hier finden die Gäste außerdem einen großen Arbeitsbereich und können die Panoramaaussicht genießen.

Des Weiteren gibt es noch die Prestige Suite welches unter anderem über ein separates Wohnzimmer und ein großzügiges Bad verfügt. In jedem Zimmer ist kostenloses Wi-Fi verfügbar.

Außerdem sind sie mit HD-Fernsehern, einem Bose Soundsystem, Wasserkocher, Kaffeemaschine und einer Minibar ausgerüstet. Die Einrichtung bietet einige Retroelemente, so erinnern die Stühle an die 70er, was zu dem modernen Grundton wunderbar passt.

Weitere Informationen unter www.sofitel.com