Die Stadt Nancy läutet am 1. Dezember ihr „Renaissance“-Themenjahr ein

Am 1.und 2. Dezember feiert die Stadt Nancy ihr traditionsreiches Nikolausfest mit Feuerwerk und Festumzügen, dieses Jahr mit dem Schwerpunkt „Renaissance“. Bis Jahresende lockt Nancy Besucher mit einem umfangreichen Programm für Groß und Klein.

Über 130.000 Besucher im vergangenen Jahr

In der lothringischen Kulturmetropole Nancy, berühmt für ihre als Weltkulturerbe prämierte Altstadt und ihre Kunstschätze aus der Zeit des Jugendstils, wird das Nikolausfest seit Jahrhunderten in großem Stil gefeiert: „Saint Nicolas“ ist hier ein einzigartiges Erlebnis, zu dem die Stadt alljährlich ihre Bürger und Besucher aus der ganzen Welt willkommen heißt.

Über 130.000 Menschen kamen im vergangenen Jahr, um bei dem vorweihnachtlichen Ereignis in Lothringen dabeizusein. Bereits ab 14.00 erwarten die Besucher am Samstag, den 1. Dezember in den Straßen Nancys, in eigens aufgebauten Zelten und auf dem Weihnachtsmarkt rund um den Place Maginot über 200 Künstler mit Darbietungen aus den Bereichen Tanz, Theater, Zirkus, Musik und Lichtprojektionen.

Ein „Bal participatif“ beginnt um 17.00 auf der Place Stanislas und bildet den Auftakt zum Renaissance-Jahr Nancy, das am 4. Mai kommenden Jahres offiziell eröffnet wird und bis Ende 2013 ein vielfältiges Kulturprogramm rund um das Thema Renaissance bietet. Höhepunkt des Samstagabends ist um 19.30 das große Feuerwerk auf dem Place Stanislas im Stadtzentrum. Die Stadtverwaltung Nancy empfiehlt Besuchern, bereits um 18.30 da zu sein, um sich einen Platz zu sichern und sich mit einem Glas Glühwein oder an einem der zahlreichen Spezialitätenstände zu stärken.

Farbenprächtiger Straßenumzug

Am Sonntag, dem 2. Dezember lohnt sich ein Besuch der Museen der Stadt, die an diesem Tag kostenlosen Eintritt gewähren:
u.a. das Musée des Beaux Arts , das Musée Lorrain sowie das „Musée de l’Ecole de Nancy“ . Auf dem „Place de la Carrière“
im Stadtzentrum findet es an diesem Tag außerdem ein Spielzeug-Flohmarkt statt.

Um 17.00 startet auf der „Cour Léopold“, einem Platz nahe der Place Stanislas, der berühmte Straßenumzug zu Saint Nicolas. Dieses Jahr steht er ganz im Zeichen der Renaissance und wird von zehn Reitern im Renaissance-Kostüm eröffnet. Dahinter folgen rund 30 Wagen zu verschiedenen Themen der Renaissance, die von den zum Großraum Nancy gehörenden Gemeinden gestaltet werden, z.B. Themenwagen zum Maler Michelangelo, zu Leonardo Da Vinci, zu Gutenbergs Druckwerkstatt und zum Marionettentheater der Renaissance. Gegen 18.00 kommt der Zug auf der Place Stanislas an, wo die Saint Nicolas-Feiern mit einem weiteren Feuerwerk ihren Abschluss finden. LJ


www.nancy.fr