LUXEMBURG
DO UND JEK
Fotos: Hersteller - Lëtzebuerger Journal
Fotos: Hersteller

Der Partykühler | Eisblock für Flaschenkästen ist perfekt für den Sommertrip

Ein kühles Bierchen oder ein eisgekühlter Softdrink; beim Grillabend mit Freunden oder beim Ausflug in die große, weite Welt sind erfrischende Getränke nicht wegzudenken. Aktive Kühlboxen wären zwar eine Idee, die kosten allerdings Strom und sind oft nicht besonders handlich. Ansonsten bleiben oft nur Boxen mit Kühlpacks, aber auch die tragen sich schwer und kühlen vielleicht nicht so gut, wie gewünscht. Dieses Gadget hingegen will alles einfacher machen: Einfach vorab einen dicken Eisblock in passender Flaschenkasten-Form einfrieren, aufsetzen und über mehrere Stunden gemütlich abschmelzen lassen. Schon nach wenigen Minuten kühlt der massive Eisblock, der perfekt auf jeden typischen 0.33-Liter-Flaschen fassenden Kasten passt, die Getränke um bis zu zehn Grad herunter. Das auch, weil der Flaschenhals direkt am Eis sitzt. Und der Eisblock lässt sich beliebig oft neu verwenden - coole Sache. 

tinyurl.com/party-mit-eis

Lëtzebuerger Journal

Mit einem Dreh | Ohrstöpsel, die die Lautstärke regeln

Wer oft auf Konzerte geht, weiß Ohrstöpsel zu schätzen. Auch wenn diese das Gehör vor zu lauter Musik schützen, mindern sie oft aber auch den Hörgenuss und sind nicht immer ganz praktisch. Einen interessanten Ansatz verfolgt das niederländische Unternehmen Knops mit ihren gleichnamigen Ohrstöpseln. Diese ermöglichen es nämlich die Umgebungsgeräusche in mehreren Stufen zu reduzieren. Hierzu dreht man ganz simpel an einem kleinen Rad. Der Nutzer hat dabei die Wahl zwischen vier Stufen: Null dB, -zehn dB, -20 dB und -30 dB. Wobei null dB die Umgebung unverändert durchlässt und -30 dB bei sehr viel Lärm für etwas mehr Ruhe sorgt. Damit die Ohrstöpsel auch angenehm und trotzdem fest im Gehörgang sitzen, liegen verschiedene Silikon-Aufsätze in anderen Größen bei. Zum Tragekomfort trägt das leichte Gewicht von zehn Gramm bei. Damit die Knops auch sicher transportiert werden und nicht in der Hosentasche verschmutzen packt das Unternehmen auch ein Case bei. Die Knops sind für 59 Euro erhältlich. 

www.knops.co

Lëtzebuerger Journal

Abkühlung am Arbeitsplatz | USB-Ventilator mit zwei Stufen

Wenn es draußen wärmer wird und es im Büro keine Klimaanlage gibt, wird die Luft schnell aufgeheizt. In solchen Fällen kann bereits ein kleiner Ventilator ein echter Segen sein, wie etwa der von EasyAcc, dessen Form leicht an eine etwas gebogene Turbine erinnert. Mit 13,5 Zentimetern Höhe und einer Länge von 14 Zentimetern ist er immer noch klein genug, um nicht zu viel Platz auf dem Schreibtisch zu beanspruchen. Über den Metall-Standfuß des Ventilators wird dieser auch gesteuert. Bei Antippen beginnt er auf Stufe eins und mit 30 dB zu drehen. Tippt man ihn erneut an, schaltet er auf Stufe zwei, mit 40dB. Durch ein weiteres Tippen, wird er wieder ausgeschaltet. Den USB-Ventilator kann man sowohl an den PC oder Laptop oder auch an einen USB-Hub oder eine Powerbank anschließen. So kann man den Ventilator auch unterwegs nutzen, etwa im Auto oder beim Grillen im Freien. Der Ventilator hat zwei Watt Gesamtleistung und ist somit sehr genügsam. Er kostet rund 15 Euro. 

www.easyacc.com