NÜRBURGRING
LJ

Vom 10. bis 12. August: AvD-Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring

Es sind drei Tage, die ganz im Zeichen des historischen Motorsports der Extraklasse stehen: Beim diesjährigen AvD-Oldtimer-Grand-Prix, der vom 10. bis 12. August auf dem Nürburgring stattfindet, werden neben PS-Protzen aus der „Historischen Formel-1-Meisterschaft der FIA“ auch Sportwagen der 50er bis 2000er Jahre oder DRM- und DTM-Boliden zu bestaunen sein.

Auch echte Raritäten werden sich präsentieren: Im 1927 eingeweihten historischen Fahrerlager werden die Vorkriegsrennwagen unterkommen. Sie starten im Rahmen der „Vintage Sports Car Trophy“ zu Gleichmäßigkeitsprüfungen (GLP) auf dem modernen Grand-Prix-Kurs, zu Ausfahrten auf der Nordschleife und sogar zu einer Rundfahrt über Landstraßen rund um den Nürburgring.

Besuch im altehrwürdigen Fahrerlager

Die Zuschauer bekommen so einen Hauch von dem vermittelt, wie der Motorsport der Anfangsjahre aussah und welche Fahrzeuge die Generation der Groß- und Urgroßväter in Scharen an die Strecke des Nürburgrings zog. Das älteste derzeit genannte Teilnehmerfahrzeug ist nach Angaben des „Automobilclubs von Deutschland“ bereits knapp 100 Jahre alt.

Gleich nebenan im altehrwürdigen Fahrerlager des Nürburgrings stehen höchst moderne Klassiker: Es sind die Rallyeboliden der Interessengemeinschaft „Slowly Sideways“. Sie sind am Wochenende mit ihren Originalfahrzeugen ebenfalls im Einsatz zu sehen, denn sie werden am Samstag und Sonntag über die Nordschleife donnern - quasi als Kontrast zu den historischen Fahrzeugen.

Die gut 20 Drift- und Schotter-erprobten Boliden werden von der IG „Slowly Sideways“ zum Nürburgring gebracht, für die am Samstag (ab 9.50) und Sonntag (ab 8.35) jeweils Fahrzeiten auf der legendären Nordschleife reserviert sind. Hier ein kleiner Blick in den Zeitplan: Freitag, 10. August 2018: 8.15/8.45: Tourenwagen Classics Freies Training; 10.15/11.15: Porsche Carrera Cup Deutschland; 15.15/15.45: AvD-Tourenwagen- und GT-Trophäe Qualifying; 15.55/16.20: FIA Masters Historic Formula 1 Championship Qualifying.

Samstag, 11. August 2018: 8.15/9.20 AvD-Tourenwagen- und GT-Trophäe; 12.55/13.20 FIA Lurani Trophy für Formel-Junior-Fahrzeuge; 18.20/18.45 Historische Grand-Prix-Fahrzeuge bis 1965; Sonntag, 12. August 2018: 12.00/12.30 Porsche Carrera Cup Deutschland; 14.30/15.10 Tourenwagen Classics; 15.30/15.55 FIA Masters Historic Formula 1 Championship.

Alle Informationen rund um das Wochenende, die Rennen und das Programm gibt es auf der offiziellen Homepage unter www.avd-ogp.de. Dort sind auch Links und Infos zum Thema Kartenpreise und -konditionen zu finden. Eine Möglichkeit zur Direktbuchung ist außerdem die Tickethotline 0049-1805 311210 - es gibt auch die passende App zum Event unter FUELISH für Android und iOS.