BELVAL
LJ

„Ich zeig Dir mein Revier“ - Schwerbewaffnet mit Blaulicht zur Videoclip-Premiere

Mit vermeintlicher Pistole und Kalaschnikow durchs Gangsterrevier: Gangsta-Rapper Bandana aus Belval hat jetzt das Ergebnis seiner Dreharbeiten präsentiert und das neue Video der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Statisten des Drehs, Beamte der luxemburgischen Polizei, die seine Arbeit kurzzeitig letzte Woche unterbrochen hatten, sind ebenfalls in Sequenzen zu bestaunen.

Viel Aufregung wegen „Rap-Video“

Am Samstag, 24. Oktober , wurde der Polizei gegen 18.30 Uhr gemeldet, dass sich schwer bewaffnete und schwarzgekleidete Personen in der Rue Waassertraap/Parc auf Belval aufhalten würden, darüber hinaus waren sie noch vermummt.

Die Leitstelle der Polizei drückte sofort auf den großen roten Knopf und eine größere Anzahl von Streifen aus dem Südbezirk, aus Luxemburg und der Verkehrspolizei begaben sich nach Belval.

Polizeitermin steht an

Hier stellte sich aber schnell heraus, dass „Jugendliche dabei waren, einen Videoclip zu drehen“, wie sich die Polizei ausdrückte - dazu benutzten sie Spielzeugwaffen. Diese Waffen wurden von der Polizei zwecks Überprüfung in die Waffenmeisterei gebracht. Die Ermittlungen laufen, wie verschiedene Medien berichten, muss der Rapper am Dienstag bei der Polizei vorstellig werden.