LUXEMBURG
INGO ZWANK

Von Blitz zum Protokoll: Was und wie es in den festen Blitzersäulen abläuft

Es dient der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer: Feste Radarkameras messen die Geschwindigkeit in beiden Richtungen. Das Fahrzeug wird von vorne und hinten fotografiert. Der Blitzer kann auch in drei Spuren gleichzeitig messen und fotografieren. „Die installierten Blitzer können auch zwischen Fahrzeugen, Lastwagen und Motorrädern unterscheiden“, wie es aus dem zuständigen Ministerium heißt.

Post bekommt der Fahrzeughalter

Sobald eine Geschwindigkeitsübertretung erkannt wird, blitzt das Radar das Fahrzeug, so dass das Nummernschild und der Fahrer sichtbar sind. Die Daten werden an die Zentraleinheit der Verkehrspolizei in Bartringen übermittelt. Hier wird dann das „entsprechende Bild“ gespeichert, per Post kommt die Verwarnung zuerst an den Fahrzeughalter, wobei betont werden muss, dass der Fahrer verantwortlich ist. Innerhalb von 45 Tagen (plus ein Monat im Ausland) kann man zu dieser Verwarnung Stellung beziehen.

Dann muss der Halter gegebenenfalls nachweisen, wenn er nicht gefahren ist, somit muss unter dem Strich die eigene mögliche Unschuld bewiesen werden und nicht eine Schuld dem Täter nachgewiesen werden. Die Bilder werden zwei Wochen nach der Bezahlung oder eines Verfahrens gelöscht.

Hier ein Überblick über die Radarsäulen

Hoscheid – Marnach : Dorscheiderhäuschen; Fridhaff – Hoscheid : N7 Lipperscheid-Dellt; Brouch – Reckange : N8; Oberpallen – Beckerich : N24; Hesperange – Frisingen : N3 Schlammestee; Ettelbrück/Schieren – A7; Heiderscheidergrund – Heiderscheid : N12; Luxemburg-Merl – A4; Roost – N7; Waldhof – Gonderange : N11 (jetzt Streckenradar); Kopstal – Schoenfels : CR101 Direndall; Stegen – Medernach : N14; Oetrange – Bous: N28 Pleitréng; Welfringen : N13; Hëttermillen: N10; Bascharage – Helfent : N5 Niderterhaff; Windhof – Garnich : N13; Wallendorf Pont – Bollendorf Pont : N10 Schmëtterwier; Witger – Asselborn : N10 Emeschbach; Steinheim – Rosport: N10 a Wann; Esch-Belval – France: B40; Esch/Alzette – A4; Saeul – Brouch: N8; Mersch – Angelsberg: CR118; N12 „Léierhaff“.