DOMMELDINGEN

Internationales Treffen in Dommeldingen vom 2. bis 4. Mai

Schnell, schnittig, kraftvoll: Vor 60 Jahren wurde der Mythos Corvette in den USA geboren. Revolutionär war 1953 die Karosserie aus Fiberglas die bis zum heutigen Tag fester Bestandteil des Sportwagens schlechthin geblieben ist, aber inzwischen durch Karbon vervollständigt wurde. Ein starker Motor unter der Haube, welcher im Laufe der Zeit mehrere Entwicklungen mitmachte und aktuell im ZR1 640 PS auf die Straße bringt sind der heutige Höhepunkt der Corvette-Baureihe.

Treffpunkt Park Hotel Dommeldingen

Die permanenten Erfolge im Rennsport der letzten Baureihen C5 und C6 katapultierten die Corvette in die Oberliga der Supersportwagen. Vor zwei Monaten wurde in Genf die neue C7 vorgestellt, die ersten C7 werden wahrscheinlich Ende 2013 nach Europa kommen. Nach Luxemburg kommen am 2. Mai rund 80 dieser Traumwagen aus ganz Europa. Vom C1 aus dem Jahr 1958 bis zum heutigen ZR1 werden sie im Park Hotel in Dommeldingen zu sehen sein.

Im Hotel selbst gibt es Auskünfte über die Corvette, sowie eine Ausstellung verschiedener Modelle, unter anderem eines Ultima, einem straßenzugelassenen Rennwagen mit Corvette Motor.

Am kommenden Freitag dann werden die Fahrzeuge gegen 10.00 auf eine touristische Rundfahrt geschickt und sind in der Mittagsstunde am Schumannseck bei Wiltz zu sehen, bevor es wieder zurück nach Luxemburg geht und die Autos ab 17.00 wieder alle am Park Hotel an der Route d’Echternach eintreffen. Eine weitere Rundfahrt ist für den 4. Mai vorgesehen. Um 10.30 Uhr starten die Corvettens dann wieder, diesmal alle zusammen, um über Gonderange, Betzdorf, Wecker, Brouch, Bech, Consdorf, Mullerthal, Larochette, Reisdorf nach Diekirch zu fahren. Hier bleiben sie auf dem Parkplatz beim Schwimmbad von 12.00 bis etwa 15.30 . Dann geht es über Bourscheid, Kehmen, Fuussekaul, Niederfeulen, Bettborn, Saeul, Reckange über Lorentzweiler wieder zurück nach Dommeldingen. Ab 18.00 kann man die Autos dort wieder beim Park Hotel in Augenschein nehmen.

Freunde schöner Sportwagen sollten sich dieses Treffen also nicht entgehen lassen.
www.corvette-owners.lu