NOSPELT
LJ

Nospelt: Alkoholisierter Fahrer wollte sich seiner Kontrolle entziehen

Am Montagabend gegen 18.00 wurde zwischen Dondelingen und Nospelt eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Als ein Verkehrsteilnehmer dies bemerkte, kehrte er abrupt um. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stoppten das Fahrzeug.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde ein Protokoll erstellt.

Einem anderen Fahrer wurde in der Nacht in Mertzig der Führerschein abgenommen, da er sein Fahrzeug unter starkem Alkoholeinfluss steuerte. Der zulässige Höchstwert wurde um mehr das Doppelte überschritten, wie die Polizei mitteilte.

Mit 76 km/h innerorts unterwegs

Gegen 1.35 wurde in Heisdorf in der Rue de Luxembourg ein Lieferwagenfahrer während einer Geschwindigkeitskontrolle mit 76 km/h statt den erlaubten 50 km/h gemessen. Während der Überprüfung der Fahrzeugpapiere wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Da es ihm jedoch nicht möglich war, einen weiteren Alkoholtest auf der Dienststelle durchzuführen, wurde er ins Krankenhaus für eine Blutabnahme gebracht, Protokoll wird erstellt.