LUXEMBURG
IZ

LTB 523: Donald und Co. stechen mit der MS Duck in See

Eine Seefahrt, die ist angeblich lustig, ja sogar schön. Tja, das mag vielleicht so sein, wenn man sie als ausspannender Arbeitnehmer, Aufsichtsrat oder Altadliger zu Erholungszwecken unternimmt und nicht ausgerechnet Donald Duck heißt. Im letzteren Fall kann nämlich selbst die komfortabelste Kreuzfahrt kreuzunglücklich machen. In Walt Disney Lustiges Taschenbuch (LTB 523) „Die Ducks auf Kreuzfahrt“ hat bereits ein anderer ein Eisen im Feuer - oder besser die Kapitänsmütze auf. Die Fahrt startet in Hamburg und führt über Kopenhagen und Göteborg bis in die Fjorde Norwegens.

Große Gefühle vor atemberaubenden Kulissen

Denn wer kennt es nicht: „Das Traumschiff“, dass seine Passagiere im Zweiten Deutschen Fernsehen ZDF seit Jahrzehnten an Sehnsuchtsorte in der ganzen Welt bringt. Aktuell hat Kapitän Victor Burger (Sascha Hehn) noch das Steuer in der Hand, doch Florian Silbereisen wird als Kapitän Max Prager beim „Traumschiff“ anheuern - so ein Thema dürfen sich die LTB-Macher natürlich nicht entgehen lassen und haben die Fernsehwelt prompt in die Ducksche Realität mit eingebaut - mit allem, was eben auch auf einem Traumschiff dazugehört.

Neben dem klassischen Konkurrenz-Gerangel unter den Entenhausenern liefern sich Erzfeinde Dagobert Duck und Klaas Klever einen knallharten Wettstreit unter Kreuzfahrtveranstaltern. Wer seinen Passagieren das bessere Unterhaltungsprogramm bietet, gewinnt einen lukrativen Vertrag. Von Blubberlutschschlürfenden Enten am Pool oder im Liegestuhl fläzenden Langweilern gibt’s keine Spur. Abenteuer ist angesagt, dafür sorgen viele Sabotage-Versuche ...

Besonders schnell erleidet man als notorischer Unglücksseevogel, wie Donald es nun einmal ist, persönlichen Schiffbruch, wenn der Edelpott auch noch dem eigenen Erbonkel gehört. Dieser gondelt nun durch nordische Gefilde, um zu beweisen, dass es sich auf der MS Duck eben um Luxusklassen besser schippert als auf Klevers Konkurrenzkahn. Dem besseren Kreuzfahrtveranstalter winkt nämlich ein lukrativer Vertrag, und solche Perspektiven wirken auf die Gemüter beider Großgeschäftemacher bekanntlich wie auf andere ein malerischer Sonnenuntergang über dem Mittelmeer. Und natürlich überlässt man da Erfolg (den eigenen) und Misserfolg (den des anderen) ungern dem Zufall, da darf es gern auch mal ein bisschen Sabotage auf hoher See sein. Zum Glück sind auf der MS Duck aber auch die bekannt scharfsinnigen Neffen Tick, Trick und Track an Bord. Die Geschichten im neuen LTB: Die Ducks auf Kreuzfahrt; König des Chaos: Nahrungskette; Ein Fall auf hoher See: Teil 1: Micky Maus fischt im Trüben/Teil 2: Micky Maus macht klar Schiff; Eins und eins sind uneins; Doppel Duck: Head-H allein zu Haus; Gehen wir ins Kino? Der Actionfilm; Nichtstun bringt auch nichts; Abenteuer Tiefsee: Die Schatzkarte des Pretonius; Neptun gegen Fortuna; Der Spieleverderber; Hexe an Bord.

Das Luxusklassen-LTB mit 11 Story-Decks „Die Ducks auf Kreuzfahrt“ ist seit gestern erhältlich - weitere Informationen auf der Homepage www.lustiges-taschenbuch.de

Das „Journal“ verlost heute drei Ausgaben des LTB 523; rufen Sie um 12.30 unter der Telefonnummer 493033845 an und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Exemplar.