LUXEMBURG
LJ

18 Fragen an den DP-Abgeordneten Gusty Graas

Für unsere diesjährige Sommerserie ließen wir einer Reihe von Politikern einige Fragen per E-Mail zukommen, von denen wenige politisch, die meisten eher privater Natur sind. Manch einer hat noch am gleichen Tag geantwortet, bei anderen lässt die Antwort immer noch auf sich warten. Heute die Antworten des DP-Abgeordneten Gusty Graas.

Was war in Ihren Augen das wichtigste politische Dossier in der zurückliegenden Kammersession?

Gusty Graas Der Haushalt für das laufende Jahr.

Welches sind für Sie die Prioritäten für die Rentrée?

Graas Klare Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel treffen sowie die Verabschiedung des Gesetzes über die Neuregelung der Stagezeit im öffentlichen Dienst.

Wohin fahren Sie in den Urlaub, und warum?

Graas Ich war in Jordanien. Es handelt sich um ein sehr facettenreiches Land, das mich in jeder Hinsicht positiv überrascht hat. Vor allem an Kultur und Geschichte interessierte Reisende finden ein reichhaltiges Angebot vor. Insbesondere die Ruinenstätte Petra, ein UNESCO-Welterbe, übersteigt alle Vorstellungen. Zudem bieten sich am Toten beziehungsweise Roten Meer sehr gute Erholungsmöglichkeiten an.

Was haben Sie sich in sportlicher Hinsicht für den Urlaub vorgenommen?

Graas Nichts, da ich regelmäßig Sport treibe.

Welche Bücher planen Sie, im Urlaub zu lesen?

Graas Eine Biografie über Maximilien Robespierre von Albert Manfred.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Graas Glück ist kein Dauerzustand und subjektiv. Ein außergewöhnlicher privater Erfolg oder schöne Momente mit seinem Partner genießen können Glücksgefühle bewirken.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Graas Vergesslichkeit und Zerstreutheit.

Was ist für Sie das größte Unglück?

Graas Die Zerstörung unseres natürlichen Umfeldes.

Ihre liebsten Romanhelden?

Graas Ich lese kaum Romane!

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Graas Eine schwierige Frage. Vielleicht der erste römische Kaiser Augustus.

Ihre Lieblingshelden in der Wirklichkeit?

Graas Menschen, die anderen Menschen helfen.

Ihr Lieblingsmaler?

Graas Hieronymus Bosch gefällt mir gut!

Ihr Lieblingsautor?

Graas Ohne Zweifel: Goethe.

Ihr Lieblingskomponist?

Graas Es gibt mehrere. Strauss, Tschaikowski, Elton John…

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Graas Lesen.

Ihr Hauptcharakterzug?

Graas Positive Einstellung zum Leben.

Ihr größter Fehler?

Graas Manchmal die Grenze zwischen Ironie und Zynismus nicht erkennen.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Graas Ausgeglichen, zufrieden.