BISSEN
LJ

Fahrer kommt von der Straße ab - Zwei Verletzte werden ins Krankenhaus gebracht

Gegen 22.15 hatte am Montagabend ein Fahrer auf der Strecke Bissen/Boewingen -Attert in einer Kurve die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Er geriet auf den Randstreifen und überschlug sich. Hierbei wurde der Fahrer leicht und sein Beifahrer etwas schwerer verletzt. Alle beide konnten selbstständig das Unglücksfahrzeug verlassen, wie die Rettungsdienste mitteilten. Sie wurden von der Feuerwehr und den First Respondern Bissen betreut und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus nach Ettelbrück und Lintgen gebracht. Während den Rettungsarbeiten musste die Strecke zwischen Bissen und Boewingen-Attert für den Verkehr gesperrt werden. Die Polizei nahm den Unfall auf.