WEILER-ULFLINGEN
LJ

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist ein Autofahrer tödlich verunglückt. Der 46-Jährige aus Luxemburg-Bonneweg war gegen 20.00 auf der Strecke Weiler-Ulflingen unterwegs, als er die Kontrolle über sein Auto verlor. Das Auto schleuderte mit voller Wucht gegen einen Baum. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Strecke wurde bis 21.30 für den Vekehr gesperrt.