LJ

24. „Luxembourg Beach Open“ (LBO) in Esch/Alzette

Am Wochenende fanden bereits zum 24. Mal die „Luxembourg Beach Open“ (LBO) statt. Es ist das größte Beachvolleyball-Turnier der Großregion. Seit 1995 wird das Turnier vom Escher Volleyballclub ausgerichtet.

380 Teilnehmer (in 76 Mannschaften) hatten sich dieses Jahr für das Freizeit-Turnier angemeldet. In den Vierer-Teams musste mindestens eine Dame und es durfte höchstens ein Lizenzspieler aufgeboten werden - mit pro Mannschaft höchstens zwei Ersatzspielern. Zusätzlich fand am Sonntag das traditionelle VIP-Match statt. Für die Veranstaltung wurden übrigens wieder die angeschafften 1.000 Tonnen Sand auf fünf Spielfeldern verteilt. Der Sand kam vor knapp zehn Jahren aus Belgien und wird zwischen den Turnieren bei einem der Sponsoren eingelagert und dann immer wieder aufs Neue entsprechend gesiebt und gefiltert.