PASCAL STEINWACHS

Was ist grün und macht schlimme Sachen? Nein, gemeint sind hier nicht die grünen Regierungsmitglieder (obwohl...), sondern das Coronadings, hatte das „Luxemburger Wort“ doch von den Kindern unter seiner Leserschaft wissen wollen, was das Coronavirus eigentlich ist, und dieses ist anscheinend grün und macht schlimme Sachen. Schlimme Zeiten erleben derzeit aber auch die Hundeviecher, vor allem aber deren Besitzer, die wegen Covid-19 (nicht zu verwechseln mit Beverly Hills 90210) weltweit nur noch beschränkt zum Gassi-Gehen kommen, so dass findige Zeitgenossen jetzt auf findige Ideen gekommen sind, ihre Köter auszuführen, ohne dabei aber das Haus verlassen zu müssen und gegen eventuelle Quarantäneregeln zu verstoßen. So wurde dieser Tage auf Zypern ein an einer fliegenden Drohne angeleinter Vierbeiner gesichtet - der Besitzer bediente die Drohne bequem von seinem Balkon aus -, derweil eine Frau in Serbien ihre „Fellnase“ (dixit „lessentiel.lu“) sogar einfach von ihrem Balkon abgeseilt hat, um diese nach erfolgreichem Abschluss ihres Geschäfts wieder hochzuziehen.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern eben außergewöhnliche Lösungen.

Und die Eröffnung des Berliner Flughafens, die soll sich durch das Coronadings ebenfalls verschieben...