PASCAL STEINWACHS

Wer gerade nichts anderes zu tun hat und mal eine Pause vom aktuell angesagten Schutzmasken-gegen-Corona-Basteln machen will (was übrigens auch mit Büstenhaltern funktioniert: einfach die BH-Körbchen mit Schnürsenkeln und Gummis in Form bringen), der sollte es mit Yoga versuchen, gibt nun doch sogar Indiens Premierminister auf seinem Youtube-Kanal „Yoga with Modi“ Fitness-Tips, die man auch in seinen eigenen - oder gemieteten - Wänden nachmachen kann.

Eher nicht nach Yoga zumute dürfte in diese Coronazeiten hingegen den italienischen Mafiosi sein, denen wegen der landesweit geltenden „#bleiftdoheem“-Order anscheinend gerade ein großer Teil ihres Geschäfts wegbricht, ohne dass sie jedoch auf Unterstützungsmaßnahmen der Regierung zählen können. Da muss sich in den nächsten Wochen wohl der ein oder andere Mafioso umschulen lassen.

Immer noch der Alte ist hingegen CSV-Twitter-König Laurent Mosar, der jetzt auf seiner Lieblingsplattform auf einen „Spiegel“-Artikel über das Bus/Bahn/Tram-Fahren in Coronazeiten reagierte: „Wenn der Spiegel schon vom ÖPNV als „Virenschleuder“ spricht, fühle ich mich nirgendwo sicherer vor Viren als allein in meinem Diesel.“ Wo er recht hat, hat er recht...