LUXEMBURG
IZ

Unterwegs mit dem Peugeot 508 GT Line 1.6 BlueHDi

Die zweite Generation geht neue Wege - und mausert sich zweifellos von der eher biederen Familienkutsche zur Sportlimousine: Wir haben uns den neuen Peugeot 508 GT mit 8-Stufen-Automatikgetriebe und 225 PS einmal genauer angeschaut.

Kürzer - und doch nicht

Was auffällt - oder vielleicht eben nicht -, ist der Umstand, dass der Neue im Vergleich zu seinem Vorgänger kürzer und auch niedriger ausfällt. Doch in Kombination mit dem neuen Design fällt die neue Variante wesentlich dynamischer aus - und hier vor allem die doch recht bullige Frontpartie samt einer recht ausgeprägten Heckpartie.

So will nun die französische Marke entsprechende Konkurrenz gegen VW Arteon, Audi A5 Sportback oder auch BMW 4er Gran Coupé stellen. Doch nicht nur die Karosserie wurde einem Lifting unterzogen, auch im Innern hat sich bei 508 einiges getan.

Modernste Spitzentechnologien und zahlreiche Assistenzsysteme wie die neue Night Vision-Technologie, ein Nachtsichtsystem, sichern das Fahrerlebnis. Mithilfe einer Infrarotkamera vorn am Fahrzeug erkennt die Technologie nachts Fußgänger oder Tiere auf der Straße.

Das neue i-Cockpit

Wirft man einen Blick ins neue Cockpit, fällt das - wie das Unternehmen es ausdrückt - sportliche Lenkrad auf, das natürlich in der Relation zur Limousine recht kleine ausfällt. Übersichtlich und klar ist die Instrumententafel mit den programmierbarem Kombielementen samt 10-Zoll-HD-Touchscreen (25,4 cm). Hinzu kommt, wie sollte es auch anders sein, die Mehrpunkt-Massagefunktion und Allround-Hi-Fi-Soundsystem, was durchaus für einen angenehmen Fahrspaß sorgt.

Der 508 kann somit als Funcar oder auch als Langstreckenkreuzer genutzt werden. Und dann noch eine große Überraschung am Schluss, die man an der Tankstelle erlebt. Trotz einiger Kilometer auf deutschen Autobahnen (samt fehlendem Tempolimit, aber entsprechendem Fahrspaß) lag der Verbrauch bei rund 7,5 Litern. Hier muss man betonen, dass mancher Diesel der vergleichbaren Leistungsklasse wesentlich durstiger daherkommt.

Preise: Den neuen Peugeot 508 gibt es ab 28.372,56 Euro, die GT-Line ab 35.270,97 Euro - weitere Infos samt passendem Konfigurator gibt es unter www.peugeot.lu.