PASCAL STEINWACHS

EU-Kommissar Günther Oettinger („ich habe nichts gegen Chinesen, Frauen und Homosexuelle, und Englisch parlieren kann ich ebenfalls“) ist nicht zu beneiden, musste er dieser Tage doch in seiner Funktion als Spitzenkommissar zum Weltwirtschaftsforum nach Davos, was anscheinend alles andere als ein Zuckerschlecken ist, wie Oettinger gestern twitterte: „Auch das ist @Davos: Die Kaelte bohrt sich in alle Glieder...“ (auf dem dazugehörenden Foto war der Kommissar dann aber gottlob angezogen). In Davos vor Ort ist momentan natürlich auch Staatspremier Bettel, der sich dort, wie er auf Twitter mitteilt, mit einem gewissen Jack Ma getroffen hat, dem Chef von Ali Baba und den vierzig Räubern - oder so ähnlich.

Alles andere als amused ist hingegen Kammerboss Mars Di Bartolomeo, der sich gestern auf Facebook bitterlich beklagte, nicht mehr im Politikthermometer vertreten zu sein, und dabei ein Foto eines Schokoriegels postete: „Dat kann dach net sinn! Hunn héieren, datt RTL a Wort de Mars aus hierem Politmonitor erausgeheit hunn. An dobäi hu mer en dach esou gär...de Schockela!“ Was dann auch erklären dürfte, warum der Deputiertenbabo so viel Zeit auf dem Spinning-Rad verbringt, und trotzdem immer noch aussieht wie er aussieht...