LUXEMBURG
LJ

Avocado-Deckel, Rollbürsten und Roboter-Rührer in diesem "Gadget Corner"

Fotos: Hersteller - Lëtzebuerger Journal
Fotos: Hersteller

Form-Frisch: Avocados bleiben länger lecker mit den „Avocado Huggers“

Wer gern gesund lebt, steht auf Trend-Futter wie Avocados. Blöd, dass die Früchte nach dem Aufschneiden schnell unappetitlich altern – sobald die Schale ab ist und das Fruchtfleisch den Elementen ausgesetzt wird, ist schnell Schluss mit dem leckeren Hellgrün im Innern. Selbst Tipps wie den Kern drinnen zu lassen, helfen nicht immer. Aber mit diesen Silikon-Förmchen könnte es klappen. Einfach drüber gestülpt, schon sollen die Avocados frisch und genießbar bleiben und dabei trotzdem nicht schon nach zwei Tagen aussehen, als hätten sie ihre beste Zeit hinter sich. Bei einem Einstiegspreis von knapp sieben Euro ist dieses Gadget zudem auf der bezahlbaren Seite. 

tinyurl.com/AvocadoDeckel

Lëtzebuerger Journal

Rührend: Immer Bewegung in der Pfanne

Manche Rezepte verlangen ein permanentes Umrühren, damit das Gericht gelingt. Etwa ein Risotto, aber insbesondere Soßen, die bei kleiner Flamme über einen längeren Zeitraum umgerührt werden müssen, damit sie nicht stocken. Wer zwar nicht auf solche Soßen verzichten möchte, aber keine Zeit hat und zudem auf Tütensoßen keinen Bock hat, sollte sich dieses Gadget genauer ansehen: Einfach in die Pfanne oder den Topf gestellt, rührt es einfach methodisch um, bis die Batterie leer ist oder der Aus-Knopf betätigt wird. Damit kann der Koch sich um andere, wichtige Dinge kümmern – den Braten in die Röhre schieben, den Tisch decken, seine Gäste empfangen – während in der Küche alles vor sich hin blubbert. Kostenpunkt: Knapp 22 Euro.  

tinyurl.com/PfannenWirbler

Lëtzebuerger Journal

Sauber-gerollt: Grill-Bürsten-Rolle putzt den Rost

Schrubben, kratzen, plagen: Den Grillrost nach verrichteter Arbeit wieder sauber zu pulen kann schon sehr aufs Gemüt schlagen. Wer dabei nicht die Geduld oder Fassung verlieren will und sich vielleicht den einen oder anderen guten Vorsatz fürs neue Jahr – weniger fluchen zum Beispiel – nicht vermiesen möchte, sollte auf dieses Gadget achten: Eine Kratzbürste im Rollenformat, das die Arbeit erleichtern dürfte. Immerhin riskiert man damit nicht mehr, sich mit der Stahlwolle selbst die Handfläche wund zu reiben. Außerdem soll durch den cleveren Aufbau der Druck auf die Streben des Grillrosts verbessert werden, damit das Putzen schneller geht. Schaden kann es ja wohl kaum. Zudem ist das Gadget recht günstig bei knapp 15 Euro.     

tinyurl.com/GrillRolle