LUXEMBURG
PASCAL STEINWACHS

Da kann die Regierung so viel und so gut regieren wie sie will, bei der CSV bekommt sie einfach keinen Fuß auf den Boden - nicht mal einen Zeh! So ärgerte sich die ehemals so altehrwürdige Partei auf ihrer, in einer Jugendherberge (!)  - Oppositionsjahre sind nun mal keine Herrenjahre -  abgehaltenen Bilanzpressekonferenz grün und blau (und rot), dass die Regierung „in den Tag hinein“ leben und auf die Probleme nur reagieren würde, so dass die CSV-Spitze dann auch von einer „Carpe-Diem-Regierung“ (nicht zu verwechseln mit „Cogito ergo sum“) sprach, wie das „Wort“ das Bilanzdings in der Jugendherberge gestern zusammenfasste.

Mit ganz anderen Problemen befasst sich derweil das „Tageblatt“, geht hier doch in einem Beitrag über „außerirdische Zivilisationen“ die Sorge um, „zu spät zur interstellaren Party“ zu kommen, wobei aber nicht präzisiert wird, ob die Abstandsregeln und die Personenbeschränkungen auch auf interstellaren Partys gelten. Dafür kredenzt das Blatt  seiner Leserschaft dann aber die Drake-Gleichung - N=R* x fp... etc. (nicht zu verwechseln mit X Æ A-12), und das ist doch besser als jedes Kreuzworträtsel.

Und der Fast-Food-Riese KFC will jetzt gemeinsam mit einem russischen Forschungslabor Chicken Nuggets per 3D-Drucker herstellen. Guten Appetit...