PASCAL STEINWACHS

Nicht nur die Kardinalszeitung erschien gestern ausnahmsweise in Blau, sondern passend zum Weltkindertag wurde gestern auch das Kammergebäude blau angestrahlt, was den Ex-Pimp my church“-Guru und heutigen CSV-Abgeordneten Paul Galles dazu verleitete, ein entsprechendes Beweisfoto auf Twitter zu posten - sehr zur Freude natürlich der DP, die auf Twitter jubilierte: „Dat kënne mir nëmmen ënnerstëtzen, #goblue ass ëmmer déi richteg Entscheedung, net nëmmen op Weltkannerdag“. Das Lieblingslied von Staatspremier Bettel lautet dann auch nicht umsonst „Bleu, bleu l’amour est bleu“, wie er 2017 auf einem Konzert von Vicky Leandros in der Rockhal deutlich machte, wo er das Dings im Duett mit der Sängerin trällern durfte. Da tut es nicht wundern, dass auch ein portugiesisches Restaurant unweit der „Opgepikt“-Redaktion gestern ein „Cordon blue“ als Tagesmenü anbot.

Nicht länger am Nikolaustag blaumachen will indes eine Petitionärin, die den 6. Dezember zum Feiertag erklären will, auf dass Kinder und Eltern den Tag gemeinsam verbringen können. Warum nicht gleich auch noch das Autofestival und die „Päischtcroisière“ zur Feierwoche machen, um die Kids frühzeitig mit den wichtigsten Zeugnissen großherzoglicher Kultur vertraut zu machen...