FOND-DE-GRAS
LJ

Am Samstag und Sonntag fand im Fond-de-Gras die sechste Auflage der „Steampunk Convention Anno 1900“ statt. Die Organisatoren der Veranstaltung konnten sich auch in diesem Jahr über ein reges Interesse freuen und das bei bestem Wetter an beiden Tagen. Zu bestaunen gab es neben verschiedenen Handwerkern, Ständen und Menschen, die sich ganz der „Steampunk“-Ästhetik verschrieben haben auch eine ganze Reihe an Animationen. Zu den Neuheiten zählte dieses Jahr etwa „P’tit Manege faitmain“ samt feuerspeiendem Drachen aus Belgien. Auch musikalisch wurde mit unter anderem „Les Gavroches“ (L), „Amo Kreutz“ (D) und „Luceed“ (L) einiges geboten. Der Eintritt und auch alle Aktivitäten des Events waren kostenlos.

Lëtzebuerger Journal