LUXEMBURG
JEFF KARIER

Erstes „hairfree“-Studio in Luxemburg eröffnet

Jeder hat irgendwo an seinem Körper ein einzelnes verhasstes Haar oder eine Stelle, die er oder sie immer wieder rasiert, da die Haare dort stören. Rasieren beziehungsweise Enthaaren, egal ob mit Rasierer oder Wachs ist nicht nur eine nervige, zeitaufwendige und zum Teil schmerzhafte Angelegenheit, es geht auch recht schnell ins Geld.

Viele Verfahren und Produkte versprechen daher eine dauerhafte Haarentfernung, können dieses Versprechen aber oft nur selten erfüllen. Eine Firma die dieses Versprechen gibt und laut eigener Aussage auch hält ist die „hairfree GmbH“. Das Unternehmen hat in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits über 80 Filialen und seit kurzem auch eine in Luxemburg.

Einfach und schmerzlos

„Es leiden viele Menschen unter ihrer Behaarung“, erklärt Sarina Soleimani, Inhaberin des ersten „hairfree“-Studios in Luxemburg. Dieses Leiden beschränke sich aber nicht nur auf das Kosmetische, sondern beziehe sich vor allem auf die Psyche der Betroffenen. Um ihre Kunden endgültig von leidigen Haren zu befreien, hat die „hairfree GmbH“ die „INOS“-Methode entwickelt.

Hierbei wird reines gefiltertes Licht durch ein hochreines Saphirglas auf die Haut aufgebracht. Diese Methode ermögliche eine besonders sanfte und gewebeschonende Verödung von Haarwurzeln. Durch sie können erstmals fast alle Haar- und Hauttypen selbst in sensiblen Hautregionen kosmetisch behandelt werden.

Nur vom Feinsten

Im Vorfeld haben sich Martine und Sarina viele Hairfree-Läden angeschaut und haben das Beste aus diesen Läden in der neuen Filiale in Luxemburg vereint. Der neue Laden gilt dabei als Flaggschiffstore des Franchise-Unternehmens, also als der beste Laden. Er ist dabei auch sehr stylisch eingerichtet und wird von hellen Wänden und Möbeln dominiert. Ganz stolz sind Soleimani und Comes, dass sie ihre Kunden in acht Sprachen beraten können. Eine Behandlung im „hairfree“-Studio besteht aus acht bis zehn Sitzungen. Erst dann seien alle Haare der jeweiligen Stelle dauerhaft entfernt. Der Preis für die Behandlung variiert dabei stark und hängt zum Beispiel von der Größe der zu behandelnden Fläche ab.


Falls Sie sich für eine Haarentfernung interessieren, statten Sie dem Team
von „hairfree“ doch einen Besuch ab.
Alle Informationen finden Sie unter www.hairfree-luxembourg.lu