LUXEMBURG
LJ

„HardBall - Biker Days Beaufort“ der „Victory Riders Luxembourg“ auf dem Gelände „Um Kiosk“

Zum vierten Mal organisieren die „Victory Riders Luxembourg“ die „HardBall - Biker Days Beaufort“ bis heute auf dem Schulgelände „Um Kiosk“ in Befort. Über 1.200 Besucher wurden im vergangenen Jahr bei diesem Event gezählt.

Die „HardBall-Biker Days Beaufort“, das größte „Indian & Victory Motorcycle Festival“ in Luxemburg, werden den Organisatoren zufolge von Jahr zu Jahr beliebter. Jedes Jahr zieht das Hardball-Event mehr Motorradfahrer aus ganz Europa in die kleine Luxemburger Schweiz.

Geboten werden zwei Tage lang, bei freiem Eintritt, Motorräder aller Art und Marken, Musik, Konzerte - fünf Live Bands treten auf, Essen und Trinken, Tattoo & Barber Shop, Pinstriping Shop, Händlermeile, Animation und vieles mehr. Die neuesten Modelle der ältesten amerikanischen Marke, „Indian Motorcycle (since 1901)“, werden präsentiert. In diesem Jahr sind die „HardBall - Biker Days“ auch eine Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten der autistischen Kinder der „Fondation Autisme Luxembourg“.