DIFFERDINGEN
CORDELIA CHATON

„Bare Brewing“ ist eine Micro-Brauerei aus Differdingen, die das Herz von Bierfans höher schlagen lässt

Micro-Brauereien sind in. Aber von einer Modewelle wollen die drei Gründer von „Bare Brewing“ in Differdingen nichts wissen. Joël Back und Tom Reis haben schon seit 2011 privat für Familie, Freunde und manchmal auch für Vereine gebraut, bevor sie 2017 mit ihrem Kumpel Nico Kleer „Bare Brewing“ gründeten, wie Back uns erzählt. „Kennen gelernt haben wir Nico über die „Confédération des Brasseries et des Brasseurs“ in Luxemburg. Damals hat Nico auch schon bei sich gebraut.“ Tatsächlich hatte Kleer schon sein eigenes Label: S‘ink Beer. Auch Back und Reis waren in ihrem Umfeld für ihr Bier bekannt, hatten Abendkurse besucht und sich weitergebildet. „Wir wollten alle brauen und haben uns gut verstanden. So kam es zur Idee, gemeinsam Bier zu brauen“, berichtet Back.

Brauen als Hobby

Ihr Label „Bare Brewing“ steht für unverhüllte Tatsachen, Offenlegung und klaren Geschmack. „Wir wollen keine Geheimnisse und brauen auch nicht irgendwo in Belgien, sondern hier“, erzählt Back. Die Marke besteht seit 2018. Der Aufbau verlief in kleinen Schritten, denn alle drei haben noch ihre Brotberufe, die nichts mit Bier zu tun haben. Das Brauen ist nach wie vor ein Hobby. „Auch wenn die Arbeit mittlerweile für eine volle Stelle reichen würde“, wie Back festgestellt hat. Aber genau das will das Trio nicht: groß und größer werden. Sie setzen auf ein feines, kleines, lokales Bier, ihr Bier. Denn kaufen lassen würden sie sich nie.

Das Hobby ist mittlerweile auch teuer geworden. Vergangenes Jahr haben die drei in Paris Brauzubehör und –kessel gekauft. Dann mussten sie ein Lager und einen Platz zum Brauen finden. Das war alles andere als einfach. Manche Lager hatten Probleme mit Wasser, andere mit Strom. „Irgendwann sind wir auf Differdingen gekommen“, erzählt der Bierbrauer Back. Dort hat die Gärtnerei „Flower Werding“ ein großes Gelände, auf dem es noch Platz gab. „Bare Brewing“ bezog 120 Quadratmeter. Nebenan ist eine Bioladen „de Biobuttek“ eingezogen. Jetzt profitieren die Kunden von allen dreien: Blumen, Bier und Bio-Lebensmittel ergänzen sich auf dem Hof.

Nach der Installation der Anlage legten die drei Hobbybrauer im Januar 2019 mit ihrer eigenen Brauanlage los. „Zuvor haben wir bei Simon brauen lassen“, berichtet Back. Er freut sich über die Unterstützung von Simon und der Brasserie Nationale. Gemeinsam mit Kleer und Reis will er rund ein Prozent des in Luxemburg gebrauten Bieres herstellen. Das wären rund 500-700 Hektoliter, hat er überschlagen. Genaue Zahlen sind schwierig, weil AB Inbev die eigenen nicht preisgibt.

„Bare Brewing“ stellt sie Sorten „PLZNR“ – also Pilsener, „Black IPA“ und „White IPA“ her. Back erklärt: Das Pilsener ist ein richtig ursprüngliches Pils, eine Hommage an das, was im tschechischen Pilsen vor hundert Jahren gebraut worden ist.“ Dazu nehmen die Luxemburger Hobbybrauer tschechischen Malz und Hopfen, letzteres kaufen sie direkt beim Produzenten. „Wir machen Bier, das uns schmeckt“, unterstreicht Back, der seine Produkte regelmäßig verkostet. Ihm und seinen Kollegen ist wichtig, dass ihre Biere nicht gehypt sind. „Da sind wir etwas antizyklisch zur Craft Bewegung“, findet er. „Unser Bier ist ein echtes Kordaller, benannt nach der Differdinger Kor – französisch Chiers -, dem einzigen Fluss in Luxemburg, der nicht in die Mosel mündet, sondern in die Maas. Wir wollen auch nicht im Mainstream enden.“

Bier wie früher

Auch zu „White IPA“ und „Black IPA“ hat er eine Erklärung. Denn das steht für „Indian Pale Ale“, eine Sorte, die angeblich die Briten zu Zeiten der Kronkolonien für Soldaten in Indien gebraut haben und zu deren Haltbarmachung der Gehalt an Alkohol und Hopfen erhöht war. In der dunklen Variante wird es mit mehr Malz gebraut. Erhältlich sind die Sorten in der Belle Etoile, dem Pall Center und bald auch in anderen Supermärkten. Wer dort nicht hinkommt, kann eine Mail schicken an beer[at]bare.lu. Oder ganz einfach in Differdingen vorbeifahren. Die Brauer freuen sich über Kontakt zu ihren Kunden. Cordelia Chaton

Bare Bewing, 126 Avenue Charlotte, L-4531 Differdingen