LUXEMBURG
LJ

Das „natur musée“ hat sich was einfallen lassen

Das „natur musée“ hat sich zu Ostern eine ganz besondere Eierjagd. Wer legt welches Ei und welches Tierbaby schlüpft aus welchem Ei? 18 verschiedene Aufgaben stehen bereit, die man am besten nach einem virtuellen Rundgang durch das Museum in Angriff nimmt. Bis zum 19. April 22.00 kann man die Antworten online einreichen. Jeder, der sie korrekt beantwortet, bekommt ein Buch vom „natur musée“. Außerdem werden fünf Kataloge der Ausstellung „Geckeg Vullen“ verlost.

www.mnhn.lu