LUXEMBURG
LJ

Großherzog Henri wird heute 62 - Prinz Sébastien 25

Gleich zwei Geburtstage kann die großherzogliche Familie heute feiern: Großherzog Henri wird 62, erblickte er doch das Licht der Welt am 16. April 1955 auf Schloss Betzdorf. Das Nesthäkchen der großherzoglichen Familie, Prinz Sébastien, der am 16. April 1992 in der „Maternité Grande-Duchesse Charlotte“ geboren wurde, feiert indes seinen 25. Geburtstag.

Großherzog Henri, der älteste Sohn von Großherzog Jean und Großherzogin Joséphine-Charlotte, besuchte Schulen in Luxemburg und Frankreich und studierte anschließend in der Schweiz. Im Jahr 1973, mit 18 Jahren wurde er zum Erbgroßherzog ernannt und übernahm fortan offizielle Verpflichtungen.

Am 14. Februar 1981 heiratete er Maria Teresa Mestre. Das Paar hat fünf Kinder und inzwischen vier Enkelkinder. Am 4. März 1998, wurde er zum „Lieutenant-Représentant“ von Großherzog Jean ernannt. Am 7. Oktober 2000 trat Henri die Nachfolge seines Vaters an und wurde Großherzog von Luxemburg.

Prinz Sébastien ist das fünfte und zugleich jüngste Kind des großherzoglichen Paares. Nach seinem Abitur an der „International School of Luxembourg“ hat er in den USA Marketing und Kommunikation studiert. Derzeit absolviert er eine Offiziersausbildung an der „Royal Military Academy“ Sandhurst im Vereinigten Königreich.