LUXEMBURG
LJ

Die Baustellen der CFL im Herbst 2017

Um die Instandhaltung, die Modernisierung und die Erweiterung des Schienennetzes zu gewährleisten und um den Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden, führt die CFL regelmäßig Arbeiten an der Eisenbahninfrastruktur durch. Diese Maßnahmen erfordern die Sperrung bestimmter Streckenabschnitte, um die dadurch verursachten Unannehmlichkeiten auf ein Mindestmaß zu beschränken und um einen raschen und sicheren Ablauf der Arbeiten zu gewährleisten. Aus diesem Grund werden diese Arbeiten traditionell in den Zeiten mit geringerer Auslastung wie während der Schulferien oder an Wochenenden durchgeführt.

In mehreren Zeiträumen im Herbst sperrt die CFL teilweise die Linien 10 (Luxemburg - Ulflingen - Gouvy), 30 (Luxemburg - Wasserbillig - Trier) und 60 (Luxemburg - Esch-Alzette - Rodange). Ersatzbusse werden eingerichtet. Die Arbeiten finden am Wochenende statt und werden jeweils in der Nacht von Sonntag auf Montag beendet. Alle Fahrpläne sowie ausführliche Informationen sind online auf www.cfl.lu verfügbar.