STADTBREDIMUS
LJ

Weinfest „Picadilly“ macht in Stadtbredimus die Nacht zum Tag

Das Weinfest „Picadilly“ lockte an diesem Wochenende zahlreiche Gourmets und Musikliebhaber nach Stadtbredimus. Deshalb hieß es drei Tage lang bis zum gestrigen Sonntag wieder: „Don’t be silly - ask for Picadilly!“ Am Freitag und Samstag gab es reichlich musikalische Unterhaltung, unter anderem von Zero Point Five und FOR EXAMPLE. Am gestrigen Sonntag endete das Weinfest mit dem typischen Familientag, bei dem reichlich Animation für Groß und Klein sowie das 58. Konzert der „Harmonie Municipale“ von Esch/Alzette auf dem Programm standen.

Das ganze Festival über war der Eintritt frei, und die Organisatoren hatten wie gewohnt am Freitag und Samstag für Bus-Shuttles gesorgt, damit Festivalteilnehmer auch ohne Auto mobil blieben - und dann wohl auch den einen oder anderen „Picadilly“ getrunken haben dürften. Das speziell fürs Fest hergestellte Getränk aus Weißwein, Cassis und Kohlensäure steht seit 1970 fest auf der Karte des Festes.