LUXEMBURG
CHRISTIAN BLOCK

Regionaldirektionen ersetzen Grundschulinspektoratsbezirke

Aus dem Inspektorat im Grundschulwesen werden regionale Schuldirektionen. Bildungsminister Claude Meisch hat am Dienstag das am 17. November vom Regierungsrat angenommene Vorhaben vorgestellt. Die Reform sieht vor, die 20 Inspektoratsbezirke durch 15 regionale Direktionen zu ersetzen. Die Direktionsmannschaften sollen sich je nach Region aus einem Direktor und zwei bis vier stellvertretenden Direktoren zusammensetzen.

Außerdem soll auf diese Weise den Entwicklungen und Reformen der vergangenen Jahre Rechnung getragen werden. Wenn die Regionaldirektionen in Zukunft weiterhin über die Einhaltung des Lehrplans wachen, sollen sie auch die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen koordinieren.

Mehr zum Thema am Mittwoch im „Journal“.