LUXEMBURG/KÖLN
LJ

Kelly Decker begeistert Jury bei DSDS

Mit so viel Lob hatte Kelly Decker am Samstagabend nicht gerechnet. Die 17-jährige Luxemburgerin musste sich in der deutschen Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) erneut beweisen.

Mit „When We Were Young“ von Adele hatte sie sich eine gefühlvolle, aber auch schwere Ballade ausgesucht. Doch den vier Juroren aus der 14. Staffel der Casting-Show gefiel es, sie lobten das Talent der jungen Sängerin aus dem Großherzogtum.

Kompliment von Dieter Bohlen

„Du hast die Messlatte sehr hoch gelegt, großes Kompliment“ beschrieb Dieter Bohlen den Auftritt von Kelly Decker. Auch Jurymitglied HP Baxter lobte ihre Leistung: „Du hast so ein klare Stimme, man hört die gerne zu“, sagte der Sänger der Band Scooter. Mit dem Zettel für einen Recall in der Hand verließ sie die Studios in Köln.

„Das war ein geniales Gefühl, von Dieter Bohlen solche Komplimente zu bekommen“, sagte Kelly Decker nach dem Auftritt. Bereits im Vorfeld hatte die 17-Jährige gesagt, dass ihr an Bohlens Urteil besonders viel liegt.

Im Attilas in Ettelbrück feierte die 17-jährige Sängerin ihren Fernsehauftritt bei DSDS mit mehr als 50 Freunden und Fans. Auch ihre Musiker Kollegen vom Red Lion Entertainment Team oder auch ihrer Band Chakas ließen es sich nicht nehmen, mit Kelly Decker zu feiern. In einem kleinen Konzert anlässlich ihrer Feier stellte sie nochmal unter Beweis, warum sie derzeit zu einem der Talente in Luxemburg zählt.

Uraufführung hatte auch das neue Video „Broken Love“ zu ihrer neuen Single zusammen mit Thierry Mersch. Das Video steht bereits seit dem gestrigen Sonntag online, die Single erscheint am kommenden Freitag.