LUXEMBURG
PASCAL STEINWACHS

Wer bislang gedacht hat, die Mannschaft des „forum“ bestehe ausschließlich aus linkskatholischen Intellektuellen*innen, der muss nun feststellen, dass dessen Mitarbeiter*innen definitiv keine Kostverächter sind, beinhaltet das aktuelle Dossier zum Thema „Ernährung“ doch löblicherweise auch einen Beitrag über Kannibalismus, genauer über Kannibalismus-Darstellungen im Film (unvergessen solche Perlen wie „Cannibal Holocaust“, „Cannibal Ferox“ oder „Eaten Alive“). lllustriert wurde das Ganze übrigens mit einem lustigen Foto aus „The Texas Chain Saw Massacre“, neben „Emmanuelle“ wohl der, nun ja... Höhepunkt des an Klimaxen sowieso schon nicht armen Filmjahres 1974.
Nicht ganz so beeindruckende Bilder gab es gestern aus Paris, wo der französische Nationalfeiertag gefeiert wurde. Als Ehrengast bei der Zeremonie dabei  war auch unsere Gesundheitsministerin (das „Tageblatt“ hatte zuvor schon seiner Leserschaft mit der Schlagzeile „Emmanuel Macron dankt Paulette Lenert für ihre Unterstützung“ den Mund wässrig gemacht) sowie ein Großteil unserer Armee, nämlich vier Mann: ein Schwertträger, ein Fahnenträger und zwei Waffenträger. Gegen eine hungrige Kannibalengang hätte so eine Truppe mit Sicherheit keine Chance...