LUXEMBURG
LJ

45. „Antiques & Art Fair Luxembourg“ an diesem Wochenende

Vier Tage voller Entdeckungen erwarten alle Liebhaber von Antiquitäten und zeitgenössischer Kunst an diesem Wochenende in der „Luxexpo The Box“. Zum 45. Mal bereits wird die „Antiques & Art Fair Luxembourg“ nun schon organisiert. Der Startschuss fällt heute morgen um 11.00. Bis Montagabend bietet sich die Gelegenheit, Schätze der Kunst- und Antiquitätenwelt zu entdecken. Die Messe ist eine der wichtigsten Veranstaltungen ihrer Art in Europa. Anspruchsvolle Amateure von Antiquitäten und Kunst treffen auf anerkannte Profis.

Hundert Kunst- und Antiquitätenhändler

Seit 1973 wird Luxemburg jährlich an vier Tagen zur Hauptstadt der alten und modernen Kunst der Großregion. Diese neue Auflage vereint etwa hundert internationale Kunst- und Antiquitätengalerien aus Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Italien. Fans und Amateure finden Möbel, Kunstgegenstände, Besteck, Gravuren, Gemälde, Teppiche, Schmuck, Keramik, Glaswaren und vieles mehr. Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, Kunstobjekte verschiedener Stile und aus unterschiedlichen Perioden zu entdecken und zu erwerben. Die aktuellen Trends der Kunst- und Dekorationsmagazine sind ebenso zu finden.

Noch dazu stehen drei Experten den Besuchern zur Seite, um sie bei ihren Einkäufen zu beraten. Komfort und Freundlichkeit werden selbstverständlich großgeschrieben. Im Mittelpunkt der Messe stehen Rastplätze, eine Weinbar sowie ein hochwertiger Catering-Service zur Verfügung.

Öffnungszeiten: 1. bis 4. Februar, täglich von 11.00 bis 19.00 - Weitere Infos unter www.antiquaires.lu