LUXEMBURG
LJ

Weihnachtsmärkte in der Hauptstadt haben bis Heilig Abend ihre Tore geöffnet

Jetzt fehlt nur noch der Schnee: Jedes Jahr Ende November, Anfang Dezember verwandelt der traditionelle Weihnachtsmarkt in Luxemburg-Stadt den Place d’Armes, den Place de la Constitution und den Place de Paris in ein echtes Weihnachtswinterdorf - der Startschuss dazu fiel am vergangenen Samstag. Da hat Lydie Polfer den „Chrëschtmaart“ auf dem Place d’Armes und anschließend den „Chrëschtmaart“ auf dem Place de la Constitution bei Stollen und Glühwein feierlich und weihnachtlich eingestimmt eröffnet.

135 Buden und ein Riesenrad

In den 135 Holzchalets der beiden Weihnachtsmärkte werden kunsthandwerkliche Produkte, Weihnachtsschmuck, Kerzen und noch viel mehr zum Verkauf anbieten. Für das leibliche Wohl der Weihnachtsmarkt-Besucher wird bestens gesorgt sein. Mit dem Riesenrad und den beiden Karussellen ist der „Chrëschtmaart“ am Place de la Constitution eher auf Familien mit Kindern ausgerichtet.

Fast einen Monat lang sind die Plätze mit Ständen übersät, die Kerzen, Spielzeug, Dekoration, Süßigkeiten und Glühwein verkaufen sowie typische Speisen wie Grill- und Mettwurscht (luxemburgische Würstchen) oder auch Gromperekichelcher (Kartoffelpuffer) anbieten.

Die Eisbahn lockt

Die große Neuheit der „Winterlights“ 2014/2015 ist aber sicherlich „Knuedler on Ice“ - eine teils überdeckte, 500 Quadratmeter große Eisbahn, die vor dem Rathaus auf „Knuedler“ errichtet wird. Eröffnet wird „Knuedler on Ice“ aber erst am Nikolaustag, dem 6. Dezember.

Allerdings wird die Eispiste bis zum 1. Februar 2015 geöffnet bleiben und so allen Schlittschuh-Läufern die Gelegenheit bieten, ihre Pirouetten auf dem Knuedler zu drehen. Es besteht die Möglichkeit, an Ort und Stelle Schlittschuhe zu mieten. Vor Ort werden auch kleine Snacks sowie warme Getränke angeboten.

Noch bis zum 24. Dezember sind die Weihnachtsmärkte geöffnet. Folgende Öffnungszeiten gelten vom 6. Dezember 2014 bis zum 1. Februar 2015 für „Knuedler on Ice“: Sonntags bis donnerstags von 11.00 bis 21.00 sowie freitags und samstags von 11.00 bis 23.00. An Heiligabend (24. Dezember) ist die Eisbahn von 11.00 bis 17.00 geöffnet, am ersten Weihnachtstag (25. Dezember) von 14.00 bis 22.00 und an zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) von 11.00 bis 23.00. An Silvester (31. Dezember) ist „Knuedler on Ice“ von 11.00 bis 01.00 in Früh - mit einer Silvester-Soirée ab 20.00 - geöffnet - www.winterlights.lu