LUXEMBURG
LJ

Autofahrer aufgepasst: Am Wochenende Einbahnverkehr in der Rue de Hollerich

Von Freitag, 20.00, bis Samstag, 9.00. sowie am Sonntag, von 5.30 bis 12.00, werden in der hauptstädtischen Rue de Hollerich die Verlegung von öffentlichen Versorgungsnetzen vorgenommen und Infrastrukturarbeiten durchgeführt. Diese Baustelle bedingt, dass die Rue de Hollerich während der genannten Zeitspanne als Einbahnstraße von der Rue Wencelas 1er in Richtung und bis zur Rue Jean-Baptiste Merkel funktioniert. Der Verkehr wird über die Rue de Strasbourg umgeleitet.

In Richtung Hauptbahnhof werden die AVL-Buslinien 1/125, 4, 27, 70 und CN1 ab der Route d’Esch durch die Rue de la Déportation und die Rue d’Alsace zum Place de la Gare umgeleitet. Die Haltestellen „Assurances Sociales quai 2“, „Jean-Baptiste Merkels“ und „Fonderie“ in Richtung Bahnhof werden gestrichen und durch die Haltestellen „Assurances Sociales quai 3“ und „Hollerich-Gare“ ersetzt.

Die RGTR-Buslinien 170, 177 und 315 werden in Luxemburg-Bahnhof Bussteig 104 (zwischen der Rue d’Epernay und der Rue du Commerce) gestartet und enden auch hier. Die Haltestelle „Fonderie“ wird nicht bedient.