ERPELDINGEN
MM

„Last Summer Dance“ lud an die Sauer

Zum vierten Mal bat am Wochenende der alternative „Melting Pot“ asbl zum letzten Sommertanz. Und wieder wurde das „Last Summer Dance“-Festival, das am Schlosspark von Erpeldingen an der Sauer stattfand, gut besucht, es sollen knapp tausend Gäste gewesen sein.

Vielfältiges Programm

Neben kritischen Diskussion zum TTIP-Abkommen fand beim zweitägigen Festival wie stets ein reichhaltiges Programm mit Workshops, Kunstausstellungen, Poesie Slam, Improvisationstheater, Graffitikunst, regionalen Märkten und anderem mehr statt. Yoga-Kurse wurden ebenso angeboten wie Diskussionen über Neutralität im Internet oder über regionale Währungen.

Höhepunkt waren neben der Kunstausstellung „The Mind“ natürlich die Konzerte. Neben den luxemburgischen Bands „The Kooters“, „Irina“ und „Tuys“ trat auch die Berliner Reggaeband „Vello Público“ sowie der Art-Rocker Giant Rooks auf.