LUXEMBURG
JEFF KARIER

Luxemburg und die Großregion beim „Festival international des jardins de Chaumont-sur-Loire“ vertreten

Seit 1992 findet jährlich das „Festival international des jardins de Chaumont-sur-Loire“ statt. Dabei handelt es sich um eines der prestigeträchtigen Gartenfestivals, bei dem ausgewählte Teams ihre jeweilige Vision eines Gartens umzusetzen. Dabei wird jedes Jahr ein Thema vorgegeben. „Dieses Jahr lautet es Flower Power“, erklärt die Gartenplanerin Alexandra Jansen. Gemeinsam mit ihrem Mann Bruno Jansen, dem luxemburgischen Architekten Carlos Duarte Esteves, dem lothringischen Eisenskulpteur Michel Grimmer und der Betonkünstlerin Vero Reato hat sie ein Projekt für Chaumont ausgearbeitet, das von einem Fachgremium einstimmig aus über 451 weltweiten Projekten angenommen wurde. „Dass unser Projekt ausgewählt wurde, macht uns sehr stolz“, erklärt sie. Somit sind sie eines von nur rund zwei Dutzend Teams, die am Festival teilnehmen dürfen. Eingereicht wurden über 400.

Etwas Grandioses

Für die Umsetzung des Projekts hat Jansen und ihr Team zwar ein Budget bekommen, aber „das haben wir gnadenlos überschritten, denn für Chaumont muss man einfach etwas Grandioses machen.“ Als Hauptsponsor unterstütze sie das Kulturministerium des Saarlands. Vom luxemburgischen Kulturministerium gebe es hingegen bislang keine finanzielle Unterstützung und das, obwohl Jansen gemeinsam mit Esteves und Reato die Großregion und somit auch Luxemburg vertreten.

Zur Verfügung steht ihnen dabei eine Fläche von 150 Quadratmeter, an denen sie bereits seit mehr als zwei Monaten arbeiten. „Wir haben etwas ganz Verrücktes gemacht und zwar die ganze Fläche betoniert, dann aufgerissen und den Beton künstlich gealtert.“ Um Letzteres kümmert sich Reato, die Kunst aus Beton macht. „In der Mitte steht ein Objekt, das aussieht wie ein Betonpfosten, der explodiert ist und die Blumen erobern diese Landschaft zurück. Das wird ein unglaubliches Farbenspektakel“, verspricht die Gartenplanerin. Das „Festival international des jardins de Chaumont-sur-Loire“ beginnt am 20. April und läuft den Sommer über bis zum 5. November 2017.