LUXEMBURG
CC

Lieferung von medizinischem Material aus Henan angekommen

Während am Sonntag die letzte von sechs Maschinen mit NATO-Material für das Behelfskrankenhaus auf dem Findel landete, setzte gestern ein Flieger mit Material gegen den Coronavirus auf, das die Regionalregierung in Henan an Luxemburg spendet. Die Fotos zeigen die Aufnahmen der Beladung am Flughafen in Zhengzhou, der vor der Krise zu den Dauerdestinationen von Cargolux gehörte. Es war denn auch eine Maschine der Cargolux, die das Material aus Zhengzhou zum Findel brachte. Über den Inhalt will das Gesundheitsministerium informieren, sobald das Material überprüft worden ist. Derzeit unternimmt die Regierung große Anstrengungen, um Schutzanzüge, Masken und weiteres Material aufzutreiben, damit es nicht zu Engpässen kommt. Die Hilfe aus Henan ist daher sehr willkommen. CC