LUXEMBURG
MM

Airline rechnet dieses Jahr mit 250 Neueinstellungen

Die LuxairGroup plant, im laufenden Jahr 250 Festanstellungen zu schaffen. Das teilte die Airline gestern mit. „Die positive Entwicklung der verschiedenen Aktivitäten der LuxairGroup wirkt sich auch positiv auf die Beschäftigung aus“, so das Unternehmen. Vor allem im Frachtgeschäft läuft es gut. 273 feste Stellen seien seit Januar 2015 in der Gruppe geschaffen worden, darunter 156 Stellen allein für LuxairCargo.

Starker Beschäftigungsanstieg für LuxairCARGO

Nach einem letzten Rekordjahr von über 938.000 Tonnen und einem vielversprechenden Start 2018 könne LuxairCargo bereits bestätigen, dass hier bis Juli 150 zusätzliche Festanstellungen geschaffen werden. Wenn die Konjunktur günstig ist werden bei gleichbleibenden Geschäftsniveaus etwa 100 zusätzliche Festanstellungen bis Ende des Jahres geschaffen. Da das Geschäft in hohem Maße von Volumenschwankungen abhängig sei, müsse auch auf befristete Verträge und Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirmen zurückgreifen müssen, im Bereich der Luftfrachtabfertigung suche man derzeit rund 100 Mitarbeiter mit zeitlicher Befristung, was vor allem für Berufseinsteiger interessant sei, so die Airline.

Das Unternehmen verweist dabei auf die Kooperation mit den Logistikabteilungen der „Lycée techniques“ von Bonneweg und Esch.

Die Luxair Group zählt direkt rund 2.900 Mitarbeiter, etwa 3.000 weitere Arbeitsplätze stehen in Verbindung mit den Aktivitäten der Airline.