PASCAL STEINWACHS

Was hat Staatspremier Xavier Bettel mit Chris Rea („Driving Home for Christmas“), Claus Theo Gärtner (Detektiv Matula) und Liz Mohn (Matriarchin von Gütersloh) gemeinsam? Nicht viel, außer dass sie heute Abend allesamt in Dortmund mit dem „Steiger Award“ ausgezeichnet werden; Bettel „für sein engagiertes Eintreten und die Stärkung der Wertegemeinschaft“, und zwar in der Kategorie „Europa“. Den „Steiger Award“ - der Begriff „Steiger“ stammt aus dem Bergbau und dient als Synonym für die Geradlinigkeit und Offenheit der Bergleute, der sogenannten „Steiger“, wie es auf der www-Seite des „Steiger“-Dingens heißt - bekamen in der Vergangenheit übrigens auch schon solche Persönlichkeiten wie Jean-Claude Juncker, Recep Tayyip Erdogan, Großherzogin Maria Teresa, Nena, Pierre Brice, Tokio Hotel und Hape Kerkeling.

In seinem Leben viel gestiegen ist derweil Reinhold Messner, aber immer noch nicht genug, um einen „Steiger Award“ abzustauben, so dass sich die momentan in Luxemburg weilende Bergsteigerlegende am Donnerstagabend mit Bergsteigerkumpel Eugène Berger trösten musste, und zusammen alte Geschichten über den Yeti austauschte. Beim nächsten Mal gibt‘s dann bestimmt den „Steiger Award“...