PASCAL STEINWACHS

Gut dass es die Adelsredaktion von „bunte.de“ gibt, denn diese informiert einen via „Royal Newsletter“ jede Woche „über das Treiben bei Hofe“, so unter anderem auch darüber, dass „der bekannte Bartträger“ Erbgroßherzog Guillaume sich bei der Eröffnung der Ausstellung „Main Hands“ „das erste Mal seit langem gesichtshaarlos“ zeigte. Besonders begeistert zeigten sich die Adelsexperten allerdings wieder einmal über Erbgroßherzogin Stéphanie, die auf besagter Ausstellung (aus „Main Hands“ wurde auf „bunte.de“ inzwischen „Masters Hands“) „eine zarte rot-weiße Bluse und einen roten Faltenrock“ trägt, „den sie zu einem schwarzen Blazer kombiniert“. „Doch hui! Der kurze Rock zeigt ganz schön viel Bein! Da macht sogar Ehemann Guillaume große Augen. Und was er sieht, scheint ihm zu gefallen!“

Eher kein hui!, und schon gar keine kurzen Röcke zu bestaunen, gab es gestern leider auf Krautmarkt, wo der wiedergeborene Staatspremier nun - nach 2013 - bereits zum zweiten Mal seine Regierungserklärung auf die andächtig zuhörenden Abgeordneten und die zum Dabeisein verdonnerten Ministerriege abfeuern durfte. Und der ehemals gesichtshaarlose Ministermensch Dan Kersch, der ist inzwischen Bartträger...