DIFFERDINGEN
LJ

Differdingen: Neues 5-Millionen-Euro-Projekt vom „Fonds du Logement“

In Anwesenheit von Wohnungsbauminister Marc Hansen konnte gestern Roberto Traversini, Bürgermeister von Differdingen, mit Diane Dupont, Präsidentin des „Fonds du Logement“, sowie Eric Rosin, Direktor des „Fonds“, den Grundstein für das neue Bauprojekt „Miwelchen“ legen. Das ganze Projekt trage dem Wunsch Rechnung, einen freundlichen städtischen Raum zu schaffen, der das bestehende öffentliche Parkhaus in einen städtischen Platz umwandelt, der mit Wohnungen und Geschäften (darunter ein Supermarkt und ein Jugendzentrum) verwandelt. Die Residenz wird auf zwei Etagen gebaut und umfasst zwölf Einheiten von 50 m² bis 80 m² für junge Familien und 16 Einheiten von 55 m² bis 83 m² für ältere Menschen. Das Erdgeschoss ist für Unternehmen vorgesehen. Die Kosten des Projekts betragen 5.078.482 Euro.