LUXEMBURGSVEN WOHL

Das Luxembourg City Tourist Office freut sich über ein bisher exzellentes Jahr 2013

Wer nimmt das Wort „krisensicher“ eigentlich noch gerrne in den Mund? Und doch scheint die Skepsis angesichts der Zahlen, die das Luxembourg City Tourist Office (LCTO) vorgelegt hat, unangebracht: Zwischen Januar und August haben 438.319 Touristen das Angebot des LCTO in Anspruch genommen. Das sind 5,50% mehr als im Vorjahr. Gegenüber 2009 beträgt die Steigerung sogar 23%.

Goldener August

Der August war dabei der stärkste Monat, doch man hält fest, dass der ganze Sommer sehr gut verlaufen sei und es keine Anzeichen dafür gebe, dass der Rest des Jahres dem nachstehen würde. Dabei sah es zu Beginn düster aus, das Frühjahr enttäuschte dank seines schlechten Wetters. Was Rundgänge angeht, waren die City Promenade und der Wenzel-Rundweg die absoluten Top-Seller. Doch es sind auch die vielen kulturellen Events, die seitens des LCTO organisiert werden und viele Touristen nach Luxemburg locken. Die bekannte „Summer in the City“-Kampagne ist für nationale Künstler die Gelegenheit, ihr Können einem internationalen Publikum unter Beweis zu stellen. Das „Blues’n Jazz Rallye“ wie auch das „Rock am Knuedler“ sind ebenfalls Vorzeige-Events.

Jubiläumsjahr 2014

Was das kommende Jahr angeht, könnte es kaum besser sein: Anlässe für besondere Aktionen gibt es genug. Das LCTO wird 60, das Blues’n Jazz Rallye feiert seinen 20., genau so wie das „Streeta(rt)nimation“-Festival. Außerdem jährt sich die Aufnahme der Festungsstadt als Weltkulturerbe der UNESCO ebenfalls zum 20. Mal.