LUXEMBURG
LJ

Premier Bettel und Ministerin Cahen beim 37. „Noël de la Rue“

Auch diesmal packte Premier Xavier Bettel an Weihnachten wieder bei der Initiative „Noël de la Rue“ mit an und verteilte in der Sporthalle der Privatschule Fieldgen warme Mahlzeiten an bedürftige Menschen. Tatkräftig wurde er dabei von seinem Gatten Gauthier Destenay unterstützt. Auch Familienministerin Corinne Cahen half. 400 Obdachlose und in Armut lebende Menschen genossen ein Drei-Gänge-Menü und konnten zusammen ein paar schöne Stunden verbringen.