LUXEMBURG
LJ

Helfen Sie die europäischen Säugetiere zu schützen

Die Stiftung Europäische Säugetiere startet ein Langzeit-Großprojekt „Kartierung der europäischen Säugetiere“. Die Finanzierung dieses anspruchsvollen Vorhabens soll durch Crowdfunding erfolgen. Die Projektziele:

- Erforschung der Verbreitung von rund 270 europäischen Säugetierarten auf einer Fläche von 11.442.500 Quadratkilometern und Darstellung der Ergebnisse im Atlas der europäischen Säugetiere (zweite Auflage). Der Atlas wird 2024 erscheinen. Die Darstellung jeder Art wird außer einer Verbreitungskarte ein Farbfoto und einen kurzen Text mit interessanten Informationen, der von Fachleuten verfasst wird, enthalten.

- Anreiz zur Verbesserung der Erforschung der Säugetiere in Europa.

Eine Steuerungsgruppe bestehend aus zehn Wissenschaftlern und Naturschutzmanagern leitet die Arbeit von 42 Landeskoordinatoren, die auf nationaler Ebene die Erfassung der Daten und deren Dokumentation betreuen. Tausende Menschen aus ganz Europa tragen zur Datensammlung bei.LJ


Sponsoring ist dringend nötig: Wenn Sie den Schutz
der europäischen Säugetiere unterstützen wollen,
besuchen Sie die Webseite support.european-mammals.org/
und spenden Sie jetzt