LUXEMBURG
LJ

Was die parlamentarische Woche bringt

Normalerweise hätte sich die Abgeordnetenkammer schon am vergangenen Donnerstag in die Sommerpause verabschiedet, aber angesichts all der Projekte, die noch vor Ende dieser Legislaturperiode verabschiedet werden müssen, kommt das Parlament auch in dieser, wie ebenfalls in der nächsten Woche zu öffentlichen Sitzungen zusammen - kommende Woche voraussichtlich sogar auch am Vormittag.

Am morgigen Dienstag wird das Hohe Haus über die Einführung von Zeitsparkonten abstimmen, sowie über zwei größere Infrastrukturprojekte, darunter die Umgehung von Niederkerschen. Die Mittwochssitzung beinhaltet dann die Verabschiedung eines Gesetzentwurfs, mit dem der Beruf des Osteopathen anerkannt wird, derweil am Donnerstag über eine transparentere Verwaltung und über den zehnten Fünfjahresplan der touristischen Infrastrukturen abgestimmt wird. In den parlamentarischen Ausschüssen werden sich die Abgeordneten unter anderem mit den neuen Datenschutzregeln und der Reform der Berufsausbildung auseinandersetzen.