LUXEMBURG
LJ

Eine internationale Agenda für 2020

2020 ist es zwar voraussichtlich politisch eher ruhig in Luxemburg – sieht man von der

bevorstehenden Regierungsumbildung ab –, aber international gibt es jede Menge wichtiger

Urnengänge. Allen voran die US-Präsidentschaftswahl im kommenden November. Und dann sind da noch: Brexit, Terrorismus-Prozesse, Olympische Spiele und eine Menge Jubiläen.

Ein Auswahl von 80 wichtigen Terminen, die in diesem (Schalt)-Jahr bevorstehen.

5. Januar

Zweite Runde bei den Präsidentschaftswahlen in Kroatien, das den EU-Ratsvorsitz innehat. Noch-Präsidentin Grabar-Kitarovic war in der ersten Runde von Ex-Premier Zoran Milanovic geschlagen worden

7. Januar

Fünf Jahre sind bereits vergangen seit dem terroristischen Anschlag mit 12 Toten auf das französische Satireblatt Charlie Hebdo

11. Januar

Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Taiwan. Dort hatte die „Demokratische Fortschrittspartei“ 2016 sowohl das Präsidentenamt als auch die Parlamentsmehrheit errungen. Die momentan abgebrochenen Beziehungen zu China sind ein Thema im Wahlkampf

21. Januar

Das 50. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums mit rund 3.000 Teilnehmern im schweizerischen Davos steht unter dem Motto „Stakeholders for a Cohesive and Sustainable World“

27. Januar

75 Jahre ist es her, dass das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreit wurde. Hier ermordeten die Nazis 1,5 Millionen Menschen

31. Januar

Tschüss, Großbritannien! Aber der „Brexit“ wird noch etwas dauern, die Übergangsperiode für die Aushandlung eines neuen Handelsabkommens soll am 31. Dezember 2020 auslaufen

4. FEBRUAR

Vizepremier und Wirtschafts- sowie Gesundheitsminister Etienne Schneider (LSAP) tritt aus der Regierung aus. Neuer Vizepremier

soll Arbeits- und Sportminister Dan Kersch werden, Franz Fayot Wirtschaftsminister und Paulette Lenert Gesundheitsministerin

9. Februar

92. Oscar-Verleihung in Los Angeles. David Lynch erhält einen Ehrenoscar

12. Februar

Vor fünf Jahren wurde das Minsker Abkommen für eine Befriedung der Ostukraine unterzeichnet. Frieden gibt es dort aber bis heute nicht. Im Dezember wurden die Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängert

16. Februar

Vor 15 Jahren trat das Kioto-Protokoll in Kraft: es legte erstmals völkerrechtlich verbindliche Zielwerte für den Ausstoß von Treibhausgasen in den Industrieländern fest

21. Februar

Parlamentswahlen im Iran. Eine Wirtschaftskrise durch internationale Sanktionen und die blutige Unterdrückung von Protesten prägen das Land

27. Februar

In Berkeley (USA) wurde vor 80 Jahren die Karbon 14-Datierungs-methode entdeckt. Ein wichtiges Verfahren zur Altersbestimmung kohlenstoffhaltiger Materialien

1. März

Luxemburg macht als erstes Land seinen öffentlichen Transport kostenlos. Die 1. Klasse aber bleibt und ist weiterhin kostenpflichtig

3. März

„Super Tuesday“ in den USA: mit Blick auf die Präsidentschafts-wahlen im November gibt es in

15 Staaten Vorwahlen

9. März

Drei Russen und ein Ukrainer stehen wegen dem Abschuss der Air Malaysia Maschine MH17 über der Ostukraine in den Haag vor Gericht. Alle 283 Passagiere und die 15 Crew-Mitglieder waren am 17. Juli 2014 ums Leben gekommen

15. März

Erste Runde der Kommunal-wahlen in Frankreich - die zweite Runde findet am 22. März statt

24. März

Vor fünf Jahren stürzte ein Airbus A320 der Germanwings in den Alpen ab. 150 Menschen starben. Der Kopilot hatte die Maschine

zum Absturz gebracht

26. März

In Russland ist der ehemalige KGB-Offizier Wladimir Putin seit 20 Jahren an der Macht. Mal als Präsident, mal als Premierminister

4. April

Senegal feiert das 60. Jubiläum seiner Unabhängigkeit von Frankreich

6. April

Zum 500. Todestag von Raffael, einem der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance, gibt es unter anderem eine große Schau in Rom

10. April

Ein Schock jährt sich zum 50. Mal: Die Trennung der „Beatles“

15. April

Ein Jahr ist es her, dass die berühmte Kathedrale Notre-Dame in Paris lichterloh brannte und teilweise zerstört wurde. Ihre Stabilität

ist weiterhin in Gefahr

17. April

Paul Kagame ist seit 20. Jahren Präsident des ehemaligen Bürgerkriegslands Ruanda

19. April

Vor 25 Jahren verübte der US-Veteran Timothy McVeigh mit Komplizen einen Bombenanschlag auf ein Verwaltungsgebäude in Oklahoma City (USA). 168 Menschen sterben, 800 werden teils schwer verletzt. Rechtsextremist McVeigh wird zum Tode verurteilt und 2001 hingerichtet

4. Mai

Prozessbeginn der Attentate von Januar 2015 in Paris, bei denen Islamisten insgesamt 17 Menschen ermordeten. Das Verfahren dauert voraussichtlich bis zum 10. Juli

8. Mai

Vor 75 Jahren: bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Der Zweite Weltkrieg in Europa ist vorbei. Am 2. September kapitulierte auch Japan

9. Mai

70 Jahre ist es her: in seiner Erklärung kündigt der französische Außenminister Robert Schuman die Zusammenlegung der französischen und deutschen Kohle- und Stahlproduktion an. Die Grundlage für die Europäische Union

10. Mai

80 Jahre ist es her: Nazi-Überfall auf Belgien, Luxemburg und die Niederlande

11. Mai

Vor 60 Jahren entführten Agenten des israelischen Geheimdiensts Mossad den Nazi-Kriegsverbrecher Adolf Eichmann aus Argentinien

16. Mai

„Concours Eurovision de la chanson“ in Rotterdam

1. Juni

Der Nachrichtenkonzern CNN ging vor 40 Jahren auf Sendung. Er wurde vom Unternehmer Ted Turner als weltweit erster reiner Nachrichtensender gegründet

2. Juni

Prozessbeginn der Attentate auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch, bei dem ein Rechts-extremist 51 Menschen tötete

10. Juni

Der 46. G7-Gipfel der mächtigsten Wirtschaftsnationen (USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Deutschland, Kanada (plus EU))

findet in den USA statt

12. Juni

Start der Fußball-Europameisterschaft. Es gibt zwölf Gastländer

23. Juni

Der Nationalfeiertag in Luxemburg fällt auf einen Dienstag

25. Juni

Vor 70 Jahren begann der Koreakrieg, als nordkoreanische Truppen den 38. Längengrad überschritten. Auch Luxemburg schickte Kontingente

30. Juni

Die Demokratische Republik

Kongo feiert 60 Jahre Unabhängigkeit von Belgien

7. Juli

15. Jahrestag der Selbstmord-attentate in London mit 56 Toten und 700 Verletzten

8. Juli

Vor zehn Jahren gelang ein Nonstop-Flug von 26 Stunden des Solar Impulse nur mit Sonnenkraft

11. Juli

Vor 25 Jahren: Massaker von Srebrenica in Bosnien. Serbische Kräfte töten rund 8.000 Muselmanen

13. Juli

Präsidentschaftswahlen in den USA: Konvention der Demokraten um ihren Kandidaten zu bestimmen

24. Juli

Die 32. Sommerolympiade beginnt in Japan. Wettkämpfe gibt es in 33 Sportarten und 51 Diszplinen. Am 9. August enden die Spiele

25. Juli

Vor zehn Jahren wurden auf der Plattform Wikileaks mehr als 70.000 vertrauliche militärische Dokumente zum Afghanistan-Krieg veröffentlicht

2. August

40. Jubiläum des Bomben-Attentats auf den Bahnhof von Bologna mit 85 Toten und 200 Verletzten. Der Anschlag wurde zunächst den Roten Brigaden angelastet, allerdings steckten neofaschistische Kreise mit Verbindungen zum Geheimdienst dahinter

2. August

Vor 30 Jahren überfiel der Irak Kuwait und annektierte es. Im Januar 1991 kam es zum Zweiten Golfkrieg

6. August

Vor 75 Jahren fiel eine US-Atombombe auf die japanische Stadt Hiroshima. Am 9. August fiel eine auf Nagasaki. Sie fordern insgesamt

mehr als 210.000 Tote

12. August

Vor 20 Jahren sank das russische Atom-U-Boot Kursk in der Barentssee. 118 Tote

16. August

Zypern ist seit 60 Jahren unabhängig von Großbritannien. Aber seit 1974 zweigeteilt. Den Norden beansprucht die Türkei

29. August

Vor 15. Jahren: Der Zyklon Katrina fordert 1.800 Tote im Süden der USA

6. September

Neu-Kaledonien entscheidet in einem zweiten Referendum über die Unabhängigkeit von Frankreich

14. September

Vor 60 Jahren wurde die Organisation der erdölexportierenden Länder (OPEP) gegründet

18. September

Ausmahme-Gitarrist Jimi Hendrix starb vor 50 Jahren

19. September

Der Künstler Christo soll den „Arc de Triomphe“ in Paris für rund zwei Wochen verhüllen

22. September

Vor 40 Jahren begann der erste Golfkrieg zwischen Iran und Irak. Er forderte bis zu 800.000 Toten

30. September

15 Jahre ist es her, dass eine dänische Zeitung Karikaturen des Propheten Mohammed veröffentlichte und einen Skandal in der islamischen Welt verursachte

1. Oktober

Nigeria ist seit 60 Jahren unabhängig von Großbritannien

3. Oktober

Vor 30 Jahren: Wiedervereinigung von West- und Ostdeutschland

5. Oktober

Vor 20 Jahren: der serbische Präsident Slobodan Milosevic muss nach Massendemonstrationen zurücktreten

7. Oktober

20. Thronjubiläum von Großherzog Henri

20. Oktober

In Dubai eröffnet die Weltausstellung (bis 10. April 2021). Auch Luxemburg ist mit einem Pavillon vertreten

31. Oktober

Eine Bombenexplosion führte vor fünf Jahren zum Absturz eines russischen Passagierflugzeugs über der Sinai-Halbinsel. 224 Menschen sterben. Der IS bekennt sich zum Attentat

3. November

Eine weitere Amtszeit für Donald Trump? Präsidentschaftswahl in den USA

4. November

Vor 25 Jahren wurde der israelische Premier Jitzchak Rabin von einem jüdischen religiösen Fanatiker ermordert

9. November

COP 26-Weltklimakonferenz im schottischen Glasgow

13. November

50 Jahre ist es her, dass ein Zyklon und ein gigantischer Tsunami 500.000 Tote in Bangladesch forderten

20. November

Vor 75 Jahren begannen die Nürnberger Prozesse gegen 21 Nazi-Größen

22. November

Vor 15 Jahren wurde Angela Merkel die erste Bundeskanzlerin Deutschlands

4. Dezember

Vor 20 Jahren erklären die Vereinten Nationen den 18. Dezember zum Internationalen Tag der Migranten, um auf die Lage der Flüchtlinge hinzuweisen

13. Dezember

Vor 60 Jahren wird die Europäische Organisation für Flugsicherung (Eurocontrol) gegründet

14. Dezember

An diesem Tag 1960 konstituiert sich die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Luxemburg ist Gründungsmitglied

14. Dezember

Vor 50 Jahren kommt es wegen massiver Preissteigerungen zu einem Arbeiteraufstand im kommunistischen Polen. Das Regime ist erschüttert

16. Dezember

Vor zehn Jahren beschloss der Europäische Rat die Verankerung eines dauerhaften Euro-Krisenmechanismus im Vertrag über die Arbeitsweise der EU