LUXEMBURG
JEFF KARIER

Neuer Katalog von Neptun Cruises vorgestellt

Ob vorbei an tropische Stränden, alten Städten oder verschneiten Fjorden: Das Angebot an Kreuzfahrten ermöglicht es Urlaub auf eine ganz besondere Art und Weise zu machen. Ein solches findet man auch bei Neptun Cruises. Der Kreuzfahrtspezialisten in Luxemburg hat gestern seinen neuen Katalog vorgestellt, der einige altbekannte Ziele enthält. Dazu zählen etwa die Karibik, das Mittelmeer, die Kanaren, Dubai, Oman und die Emirate. Es gibt aber auch eine Reihe an attraktiven sowie außergewöhnlichen Neuheiten. Zum Beispiel eine dreiwöchige „Grand Voyage“ im November. Mit der MSC Seaview geht es vom Mittelmeer aus über den im Atlantik bis nach Brasilien. Städte und Inseln wie Barcelona, Rom, Teneriffa und Rio de Janeiro stehen auf dem Plan.

Ausgefallene Destinationen

Im Flussbereich finden die meisten der angebotenen Kreuzfahrten in Europa statt. Und zwar auf dem Rhein, der Seine, der Donau und dem Douro. Aber auch hier gibt es Besonderheiten. So führt eine Reise zwei Wochen auf den Nil, eine andere verbindet Flusskreuzfahrt auf dem Amazonas mit dem Besuch einiger brasilianischer Städte.

Hinzu kommen exklusive Erlebnisreisen, die neu im Programm von Neptun Cruises sind, sie führen nach Japan, Australien und Myanmar. Die Teilnehmer verbringen einen Teil der Zeit auf hochwertigen Schiffen, den anderen Teil sind sie an Land unterwegs und übernachten dort in gehobenen Hotels.

Darüber hinaus entwickelt Neptun Cruises selbst auch neue und auf den Luxemburger Markt zugeschnittene Reisen. So wird zum ersten Mal eine „Yacht Club Gourmet Kreuzfahrt“ angeboten. Diese Kreuzfahrt findet zwischen dem 28. März und dem 4. April 2020, also in der Woche vor Ostern, statt. Sie zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus: Auf der MSC Fantasia werden alle Teilnehmer im luxuriösen Yacht Club, dem Schiff im Schiff für gehobene Ansprüche, wohnen. Zum andern verpflichtete Neptun Cruises mit Daniel Rameau, Peter Körner und Wolfgang Becker drei Spitzenköche, die mit an Bord der Fantasia gehen und die Passagiere aus Luxemburg an vier Abenden mit exklusiver Gastronomie verwöhnen werden. Laut Körner wird das Kochen auf einem Schiff eine neue Erfahrung sowie eine Herausforderung sein, auf die er sich jedoch bereits freut.

Insgesamt 15 Hochseekreuzfahrten, 13 Flusskreuzfahrten und drei exklusive Erlebnisreisen sind im Katalog enthalten. Dieser ist in den Reisebüros der drei ULT-Partner Voyages Flammang, Voyages Emile Weber und CFL-Evasion erhältlich - Weitere Informationen unter www.neptun.lu